STADTBEFESTIGUNG SEVILLA
 Weltweit | Europa | Spanien | Andalusien | Provinz Sevilla | Sevilla

Klicken Sie in das Bild, um es in voller Größe ansehen zu können!
Allgemeine Informationen
Der Torre del Oro am Ufer des Guadalquivir ist neben der Giralda das berühmteste Wahrzeichen von Sevilla. Der Name Torre del Oro - "Goldturm" - kommt von den goldglasierten Azulejofliesen, mit denen die Außenfassade einst verkleidet war. Errichtet unter den Mauren im 13.Jh war der Turm nicht nur ein machtdemonstrierendes Monument, sondern als Eckturm der Stadtmauer auch eine gut durchdachte Brückenkopfbefestigung, die unter den 166 Wehrtürmen der Stadtmauer Sevillas eine herausragende Stellung einnahm. Auf der anderen Flußseite befand sich ein gleichartiger, heute verschwundener Turm, zu dem man eine eiserne Kette über den Fluß legen konnte um die Hafenzufahrt zu sperren.
Der zwölfeckige Turm mit einem zentralen sechseckigen Treppenhaus im Inneren besaß ursprünglich drei Stockwerken. Auf der unteren mit Pyramidalzinnen umgrenzten Plattform erhebt sich ein schlankerer, ebenfalls zwölfeckiger Mittelturm mit einer Laterne im Barockstil, letztere eine Zutat des 18.Jh. Die Wände über dem steinernen Sockel bestehen aus Stampflehm und sind lediglich an den Kanten durch Werkstein verstärkt. Über dem Gesims des Hauptbaus befinden sich Zwillingsarkaden in Hufeisenform, Zwillings- und Vielpaßbogen am Mittelturm. Heute befindet sich im Turm ein kleines Marinemuseum
Informationen für Besucher
Geografische Lage (GPS)
WGS84: 37°22'56.7" N, 5°59'46.7" W | Torre del Oro
Höhe: 6 m ü. NN
Topografische Karte/n
nicht verfügbar
Kontaktdaten
k.A.
Warnhinweise / Besondere Hinweise zur Besichtigung
k.A.
Anfahrt mit dem PKW
Der Torre del Oro liegt im Westen der Stadt im Barrio El Arenal.
Kostenlose Parkplätze im Ort.
Anfahrt mit Bus oder Bahn
k.A.
Wanderung zur Burg
k.A.
Öffnungszeiten
Montag - Freitag: von 9:30 - 18:45 Uhr
Samstag - Sonntag: von 10:30 - 18:45 Uhr
Feiertage: geschlossen
Bitte prüfen Sie hier die aktuellen Öffnungszeiten.
Eintrittspreise
Erwachsene: 3,00 EUR
Ermäßigt: 1,5 EUR
Montag: kostenlos
Bitte prüfen Sie hier die aktuellen Eintrittspreise.
Einschränkungen beim Fotografieren und Filmen
ohne Beschränkung
Gastronomie auf der Burg
keine
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeit auf der Burg
keine
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.
Bilder
Klicken Sie in das jeweilige Bild, um es in voller Größe ansehen zu können!
Grundriss
keine Grundriss verfügbar
Historie
keine Daten verfügbar
Literatur
  • -
Webseiten mit weiterführenden Informationen
  • k.A.
zurück nach oben | zurück zur letzten besuchten Seite Download diese Seite als PDF-Datei
Alle Angaben ohne Gewähr! | Die Bilder auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht! | Letzte Aktualisierung dieser Seite: 31.05.2016 [CR]