Wappen von Stettfurt
Schloss Sonnenberg / Stettfurt - Kanton Thurgau
Infoseite

 

Parkmöglichkeiten

Anfahrt:
Das Schloss Sonnenberg liegt auf der westlichsten Kuppe des Imenbergs, 5 km südöstlich von Frauenfeld. Von Frauenfeld zunächst der Hauptstrasse das Murgtal aufwärts bis nach Matzingen folgen. Dort in östlicher Richtung weiter bis Stettfurt. Vom Dorfzentrum der Strasse in Richtung Thundorf bis zum Restaurant Freudenberg folgen, wo die Strasse nach Sonnenberg abzweigt (Wegweiser beachten).

Parkmöglichkeiten:
Parkmöglichkeiten unterhalb des Schlosses entlang der Zufahrtsstrasse.

Eintritt

Während der Öffnungszeiten des Restaurants sind die Zwinger und der Schlosshof frei zugänglich. Gegen ein kleines Entgelt können auch der Prunksaal und die Schlosskapelle besichtigt werden.

Gastronomie
Ausflugsrestaurant im Schloss, geöffnet vom 1. Februar bis zum 31. Dezember. Donnerstags geschlossen.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich.
weitere Infos

Auf einer Anhöhe mit prächtiger Aussicht gelegene Schlossanlage, die auf den Fundamenten einer hochmittelalterlichen Burg steht. Diese wurde im 15. Jhdt. mehrmals erobert und brannte 1595 endgültig nieder. Vom mittelalterlichen Baubestand ist deshalb nur noch wenig erkennbar.

Literatur

Rudolf Henggeler - Schloss Sonnenberg. In: Hermann Meili (Hg.). Burgen, Schlösser und Burgherrengeschlechter der Ostschweiz. Trogen 1970.
Albert Knoepfli - Die Kunstdenkmäler des Kantons Thurgau, Bd. I: Der Bezirk Frauenfeld. Basel 1950.
Fritz Hauswirth - Burgen und Schlösser im Thurgau. Kreuzlingen o.J.
Komission des historischen Vereins des Kantons Thurgau - Die Burgen und Schlösser des Kantons Thurgau, II. Teil. Basel 1932.
Heinrich Boxler - Die Burgnamengebung in der Nordostschweiz und in Graubünden [Studia Onomastica Helvetica, Bd. 2]. 2. Aufl. Arbon 1991.
Heini Giezendanner - Burgen und Schlösser im Thurgau. Frauenfeld 1997.
Ric Berger - Burgen und Schlösser in der Schweiz, Bd. I. Neuenburg o.J.

Ansicht
Ansicht um 1750 nach J. Wolff.
In: Komission des historischen Vereins des Kantons Thurgau - Die Burgen und Schlösser des Kantons Thurgau, II. Teil. Basel 1932. S. 65.

Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück