Wappen von Mitlödi
Burg Sola / Mitlödi - Kanton Glarus
Infoseite


Parkmöglichkeiten

Anfahrt:
Die Burg Sola liegt auf einem markanten Hügel an der Ostflanke des Linthtals auf dem Gebiet der Gemeinde Mitlödi, zwischen Glarus und Schwanden. Die Ruine befindet sich rund 800 Meter südöstlich der Kirche von Mitlödi, ist jedoch am bequemsten vom Dorf Sool her erreichbar. In Ober-Sool dem Wanderweg in nördlicher Richtung folgen. Nach dem letzten Bauernhof steigt der Weg steil an und führt auf die Ostseite des Burghügels.

Parkmöglichkeiten:
Wenige Parkmöglichkeiten in Mitlödi und Sool.

Eintritt
Burg jederzeit frei zugänglich.
Gastronomie
keine Gastronomie auf der Burg.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich.
weitere Infos
Konservierte Ruine einer Höhenburg aus dem 12. Jhdt. mit starkem inneren Bering und daran angelehnten Gebäuden. Der äussere Bering ist nicht konserviert und nur noch schwach erkennbar.
Literatur

Thomas Bitterli-Waldvogel - Schweizer Burgenführer. Basel/Berlin, 1995.
Werner Meyer - Die mittelalterlichen Burgen und Wehranlagen des Kantons Glarus. Glarus, 1974.
Werner Meyer (Red.) - Burgen der Schweiz, Bd. 1: Kantone Uri, Schwyz, Unterwalden, Glarus, Zug. Zürich 1981.
Fritz Hauswirth - Burgen und Schlösser der Schweiz, Bd. 6: Urschweiz und Glarus. Kreuzlingen, 1970.
Jakob Winteler-Marty - Die Burgen des Kantons Glarus. Basel, 1946.


Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück