Wappen von Waltensburg/Vuorz
Grottenburg Kropfenstein / Waltensburg/Vuorz - Kanton Graubünden
Infoseite


Parkmöglichkeiten

Von der Hauptstrasse Ilanz-Disentis den Abzweiger Waltensburg nehmen. Bei der Verzweigung am Dorfende links in Richtung Brigels abbiegen. Kostenlose Parkplätze beim Waldrand. Von dort den Wegweisern bis zur Burg folgen (ca. 10 Minuten).

Eintritt
jederzeit frei zugänglich
Gastronomie
Restaurant in Waltensburg
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich
weitere Infos
Ruine der wohl schönsten und besterhaltenen Grottenburg der Schweiz. Die in eine überhängende Felswand hineingebaute Anlage ist auf einem gesicherten Weg über ein schmales Felsband erreichbar. Sichtbar sind die Mauern des Wohntrakts mit Verputzresten, Abortnische und herrlicher Aussicht über die Surselva.
Literatur

Otto P. Clavedetscher / Werner Meyer - Das Burgenbuch von Graubünden. Zürich/Schwäbisch Hall 1984. S. 111-113.
Lukas Högl - Burgen im Fels: Eine Untersuchung der mittelalterlichen Höhlen-, Grotten- und Balmburgen der Schweiz (Schweizer Beiträge zur Kulturgeschichte und Archäologie des Mittelalters, Bd. 12). Olten 1986. S. 65-67.
Werner Meyer - Burgen der Schweiz, Band 3: Kanton Graubünden (deutschsprachiger und romanischer Teil). Zürich 1983. S. 53-54.
Thomas Bitterli-Waldvogel - Schweizer Burgenführer. Basel/Berlin 1995. Nr. 374.


Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück