Wappen von Stein am Rhein
Burg Hohenklingen / Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Kostenlose Parkplätze am Ende der Zufahrtsstrasse, direkt vor der Burg. Hohenklingen kann ab Stein am Rhein auf der ausgeschilderten Zufahrtsstrasse oder auf einem steilen Wanderweg erreicht werden.
Eintritt

Burg normalerweise tagsüber (ausser montags) frei zugänglich, der Turm kann bestiegen werden.
Aktuelle Informationen unter www.hohenklingen.ch.

Gastronomie
Restaurant auf der Burg
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich
weitere Infos
Nahezu vollständig erhaltene mittelalterliche Höhenburg auf bewaldetem Hügel über dem Städtchen Stein am Rhein, am untersten Ende des Bodensees. Die kompakte Anlage besteht aus einem doppelten Torzwinger und einer ummauerten Kernburg mit Wohnturm, Palas und diversen Nebengebäuden.
Literatur
Werner Meyer (Red.) - Burgen der Schweiz / Band 5: Kantone Zürich und Schaffhausen. Zürich, 1982
Werner Meyer - Das große Burgenbuch der Schweiz. Zürich, 1977
Reinhard Frauenfelder - Die Kunstdenkmäler des Kantons Schaffhausen, Bd. II: Der Bezirk Stein am Rhein. Basel, 1958.
Daniel Reicke - "von starken und grossen flüejen": Eine Untersuchung zu Megalith- und Buckelquader-Mauerwerk an Burgtürmen im Gebiet zwischen Alpen und Rhein [Schweizerische Beiträge zur Kulturgeschichte und Archäologie des Mittelalters, Bd. 22]. Basel, 1995.
Fritz Hauswirth - Burgen und Schlösser der Schweiz, Bd. 4: Zürich, Schaffhausen. Kreuzlingen, 1968.
Thomas Bitterli - Schweizer Burgenführer. Basel / Berlin, 1995.


Ansicht

Nutzung mit freundlicher Erlaubnis von Gregor Beer, Gordola/CH


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück