FORTE DE SÃO TIAGO
 Weltweit | Europa | Portugal | Autonome Region Madeira | Funchal

Klicken Sie in das Bild, um es in voller Größe ansehen zu können!
Allgemeine Informationen
Die Festung der Hauptstadt von Madeira aus dem 17. Jahrhundert schützte früher den Hafen vor Angriffen. Heute beherbergt sie das Museum für zeitgenössische Kunst und ein Restaurant.
Informationen für Besucher
Geografische Lage (GPS)
WGS84: 32° 38' 47.90"N 16° 53' 55.23"W
Höhe: ca. 3 m ü. NN
Topografische Karte/n
nicht verfügbar
Kontaktdaten
nicht verfügbar
Warnhinweise / Besondere Hinweise zur Besichtigung
keine
Anfahrt mit dem PKW
Prominent am Ostende des Hafens von Funchal gelegen.
Parken ist in der Stadt möglich.
Anfahrt mit Bus oder Bahn
k.A.
Wanderung zur Burg
k.A.
Öffnungszeiten
Kunstmuseum:
10.00 -12.30 Uhr und von 14.00 -17.30 Uhr, an Sonn-und Feiertagen geschlossen.
Eine Besichtigung der Außenanlagen der Festung ist jedoch jederzeit möglich.
Eintrittspreise
kostenlos
Einschränkungen beim Fotografieren und Filmen
k.A.
Gastronomie auf der Burg
Restaurant mit Terrasse und Meerblick.
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeit auf der Burg
keine
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
teilweise zugänglich (Hof-Niveau erreichbar, nur eingeschränkt auf den Wehrgängen der Festung).
Bilder
Klicken Sie in das jeweilige Bild, um es in voller Größe ansehen zu können!
Grundriss
kein Grundriss verfügbar
Historie
keine Daten verfügbar
Literatur
  • -
Webseiten mit weiterführenden Informationen
  • -
zurück nach oben | zurück zur letzten besuchten Seite Download diese Seite als PDF-Datei
Alle Angaben ohne Gewähr! | Die Bilder auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht! | Letzte Aktualisierung dieser Seite: 09.06.2014 [OK]