Wappen von Reichenau
Burg Reichenau / Reichenau - Oberösterreich
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
Von Reichenau im Mühlkreis die Straße nach Gönsbach nehmen. Die Straße bringt einen auf die Hochfläche, wo die einstige Burg steht.

Parkplätze:
Parkmöglichkeiten in der Nähe des Aufgangs zur Ruine. Achtung Privatgrundstücke!
Eintritt

Nur Außenbesichtigung möglich.
Eine Innenbesichtigung sollte bei der Gemeindeverwaltung angefragt werden.
Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner!

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg nicht vorhanden.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich.
weitere Infos

Von Burg Reichenau haben sich noch sehr schöne Ruine erhalten. Einige Bauten befinden sich sogar noch unter Dach. Leider wurde hier brutal mit Beton saniert. Um die ganze Mauerkrone der Ruine läuft ein Stahlbeton-Ringanker. Im Hinteren Gebäudebereich (schöner Erker) wurden Toilettenanlagen ebenfals hineinbetoniert.

Literatur

Norbert Grabherr - Burgen und Schlösser in Oberösterreich. Linz, 1970.
Oskar Hille - Burgen und Schlösser von Oberösterreich. Steyr, 1992.

Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück