Wappen von Peggau
BURG PEGGAU
Europa / Österreich / Steiermark / Bezirk Graz-Umgebung / Peggau

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Gesamtansicht

"Pökach", Kupferstich von
Georg Matthäus Vischer um 1681.

(800 x 563 Pixel)

KURZINFO

Die auf einem nahezu senkrecht abfallenden Felskopf errichtete Burg Peggau ist allem Anschein nach zur Zeit an eine Privatperson verpachtet worden. Die beste Ansicht bietet sich in der Tannebenstraße beim Löschteich der freiwilligen Feuerwehr von Peggau (Parkmöglichkeit inklusive). Soweit es sich von dort beurteilen lässt, wurde die Burguine behutsam restauriert und wieder bewohnbar gemacht.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
47°12'02.80" N 15°21'41.60" E
Höhe: ca. 700 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten

Anfahrt mit dem PKW
Peggau liegt ca. 20 km nördlich von Graz (A3 - Ausfahrt Peggau/Deutschfeistriz) .

GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Die Burg ist in Privatbesitz und nicht zugänglich.
Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner.

Eintritt

Eintritt
-

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kinden
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
-
weitere Infos

Weiterführende Information
www.steirischer-burgenverein.at

Literatur

Weiterführende Literatur
Barbara Kramer-Drauberg, Heribert Szakmáry - Schlösser, Burgen und Ruinen der Steiermark, Bd. 1. Gnas, 2007.
Georg Clam Martinic - Österreichisches Burgenlexikon. Linz, 2007.
Robert Baravalle - Burgen und Schlösser der Steiermark. Graz, 1961.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.org und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011