Wappen von Krumau
Burg Krumau / Krumau am Kamp - Niederösterreich
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Kostenlose Parkplätze im Ort Krumau
Eintritt
Privatbesitz, nicht zugänglich
Gastronomie
Gaststätten in der Umgebung
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich
weitere Infos
Krumau zählt zu den ältesten Burgen Österreichs und war bis 1781 ständig bewohnt. Erweiterungen machten sie von einer einfacher Wehrburg zu einer großen wehrhaften Burg mit Palas, Kapelle und Bergfried. Erhalten haben sich bis heute die Befestigungen die sich vom Burgberg bis zur Stadt hinunter zogen, ferner der Palas (seit 1959 wieder bewohnbar gemacht), die Torbauten der Hauptburg und Reste des Bergfrieds. Von der Vorburg und den Zwingeranlagen sind nur noch Ruinen vorhanden.
Literatur
-


Ansicht der Burg


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück