Wappen von Dorfgastein
BURG KLAMMSTEIN
Europa / Österreich / Salzburg / Dorfgastein im Pongau

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Burg Klammstein am östlichen Hang des Gasteinertales.
(800 x 533 Pixel)

KURZINFO

Burg Klammstein war eine Talsperre und Mautstelle, welche den Zugang zum Gasteinertal sicherte. Der heute sichtbare Baubestand geht zum Großteil auf den Wiederaufbau ab 1972 zurück.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
47°16'31.71"N 13° 4'34.85"E
Höhe: ca. 820 m über NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten

Anfahrt mit dem PKW
Von Salzburg oder Villach kommend die A10 (Tauernautobahn) an der Abfahrt Pongau/Bischofshofen verlassen und über die B311 in Richtung St. Johann im Pongau und dann weiter nach Bruck an der Großglocknerstraße fahren. Ca. 13 km hinter St. Johann auf die B167 nach Dorfgastein abbiegen. Die Burg liegt auf halber Strecke zwischen Abzweig und Dorfgastein.
Kostenlose Parkmöglichkeiten an der Burg.

GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Di.-So.: 11-18 Uhr
Montags Ruhetag.

Eintritt

Eintritt
Die Burg kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
Burgschenke
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
zugänglich
weitere Infos
Weiterführende Information
www.burgklammstein.at
Literatur

Weiterführende Literatur
Friederike Zaisberger, Walter Schlegel - Burgen und Schlösser in Salzburg, Bd 1: Pongau, Pinzgau, Lungau. Wien, 1978.
Adi Ferner (Hrsg.) - Burg Klammstein. o.A.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.org und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012