Wappen von Frauenstein
Schloss Frauenstein / Frauenstein - Kärnten
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
Von St. Veit an der Glan der Beschilderung zum Schloss folgen.

Parkplätze:
Kostenlose Parkplätze an Schloss. Der Parkplatz ist auch Ausgangspunkt für Wanderungen zu den Kraiger Schlössern Hochkraig und Niederkraig.
Eintritt

Privatbesitz! Nur Außenbesichtigung möglich.
Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner!

Gastronomie
keine Gastronomie.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich.
weitere Infos

Frauenstein gehört zu den schönsten und besterhaltensten spätgotischen Schlössern Österreichs. Bei dem Schloss handelt es sich um eine einstige Wasserburg, eine der wenigen in Kärnten.

Literatur
Gerhard Stenzel - Von Burg zu Burg in Österreich. Wien, 1973.
Georg Clam Martinic - Österreichisches Burgenlexikon. Wien, 1992.
Michael Leischner / Alois Brandstetter - Burgen und Schlösser in Kärnten. Klagenfurt, 2000.
Hermann Wiessner / Gerhard Seebach - Burgen und Schlösser in Kärnten: Wolfsberg, Friesach, St. Veit. Wien, 1977 (2. Aufl.).

Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück