Wappen von Henndorf
BURG ALTENTANN
Europa / Österreich / Salzburg / Henndorf am Wallersee

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Ansicht der Burginsel von Südosten.
(1200 x 402 Pixel)

KURZINFO

Die Burgen Altentann und Lichtentann gehörten im Mittelalter einem der bedeutendsten Salzburger Adelsgeschlechtern, den Herren von Tann. Während sich von der Burg Lichtentann noch eine Ruine erhalten hat, ist die Wasserburg Altentann 1680 weitestgehend durch einen Brand zerstört worden.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
47°53'27.02"N 13°11'59.15"E
Höhe: ca. 580 m über NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
Privatbesitz!
GPS Koordinaten

Anfahrt mit dem PKW
Von Salzburg kommend die A1 (Westautobahn) an der Abfahrt 281 (Wallersee) verlassen und über die B1 nach Henndorf am Wallersee fahren. Von Wien kommend die A1 (Westautobahn) an der Abfahrt 274 (Thalgau) verlassen und über die L241 nach Henndorf am Wallersee fahren. In Henndorf der Beschilderung zum Golfclub Gut Altentann folgen. Der Burgstall liegt neben dem Hauptgebäude des Golfclubs (Privatgelände!).

GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Der Burgstall liegt auf Privatbesitz und ist nicht zugänglich.
Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohnen!

Eintritt

Eintritt
-

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
nicht zugänglich
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur

Weiterführende Literatur
Johannes Lang et al. - Führer zu Burgen und Schlössern in der EuRegio Salzburg-Berchtesgadener Land-Traunstein. Oberndorf/Sbg., 2003.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.org und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012