Landesfahne
Burg Aggstein / Aggsbach - Niederösterreich
Infoseite


Parkm�glichkeiten
Kostenlose Parkplätze vor der Burg
Eintritt
Öffnungszeiten und Eintrittspreise
siehe www.ruineaggstein.at
Gastronomie
Kleine Gastwirtschaft auf der Burg
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg auf Anfrage
weitere Infos
Eine der am kühnst gelegenen Burgen Österreichs, 300 m senkrecht über der Donau. Von diesem Felsennest haben sich noch beachtliche Ruinen erhalten, so Teile eines Saalbaues, Mannschaftsräumen, Schmiede, Geschützstellung "Bürg", sowie die Vorburg mit Zwingeranlage, vor allem aber die Hauptburg mit Wohnbauten und Kapelle sind noch in Ruinen am besten erhalten.
Literatur
Georg Clam Martinic - Österreichisches Burgenlexikon. Linz, 1992 (2. Auflage)
Joachim Zeune - Burgen - Symbole der Macht. Regensburg, 1996.
Joachim Zeune - Burg Aggstein. München, 1993.
Heinz Gerstinger - Ausflugsziel Burgen. Wien, 1998.


Ansicht der Burg


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zur�ck