Wappen des Kreis Goettingen
Wohldenburg / Holle - Niedersachsen
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Parkplatz am Fuße des ehemaligen Amtshauses, ca. 5 Minuten Gehweg
Eintritt
Besichtigungsmöglichkeit: jederzeit, Bergfried zum Aussichtsturm ausgebaut
Gastronomie
-
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich
weitere Infos
Lage: Höhenlage im Wald
Zustand: Torhaus, Kirche, Bergfried, Mauerreste erhalten
weitere Infos
Freitag, Friedrich: Vom Hainberg zum Weinberg. Volkersheim 1953.
Blume, Hermann:
Altes und Neues von Burg Wohldenberg. In: Alt-Hildesheim. H. 19. 1941. S. 28-31.
Zsgest. von Maria Behnke:
Burg Wohldenberg in Vergangenheit und Gegenwart. Hildesheim 1967.
Petke, Wolfgang:
Die Grafen von Wöltingerode Wohldenberg. Adelsherrschaft, Königtum und Landesherrschaft am Nordwestharz im 12. und 13. Jahrhundert. Hildesheim 1971. (Veröffentlichungen des Instiruts für Historische Landesforschung der Universität Göttingen, 4)
Schramek, Ursula:
Der Amtskrug auf dem Wohldenberg. In: Unser Hildesheimer Land. Bd. l. Hildesheim 1973. S. 104-110.


Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück