Wappen von Kirchzell
Burg Wildenberg / Kirchzell - Bayern
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Kostenlose Parkplätze im Ort Preunschen; von dort ca. 15-20 min über Feld- und Waldwege zur Burg
Eintritt
jederzeit frei zugänglich
Gastronomie
keine Gastronomie
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich
weitere Infos
Burg Wildenberg besitzt einen Kapellenerker, ähnlich der Reichsburg Trifels (Annweiler/Pfalz) und der Burg Landsberg (Elsass/Frankreich).

Es wird vermutet, dass Wolfram von Eschenbach Teile seines mittelalterlichen Romanes „Parzival" auf der Burg Wildenberg geschrieben hat.
Literatur
Ursula Pfistermeier - Wehrhaftes Franken, Band 2, 2001
Walter Hotz - Staufische Reichsburgen am Mittelrhein, 1937


Aufnahme: Bernges, 1990


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück