Wappen von Goessweinstein
Burg Wichsenstein / Gößweinstein-Wichsenstein - Bayern
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
Von Pretzfeld Richtung Egloffstein. Nach Wannbach links über Hardt nach Wichsenstein. Oder von Gößweinstein über Etzdorf und Hartenreuth.

Parkplätze:
Parkmöglichkeiten im Ort.
Eintritt

Frei zugänglich.

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg nicht vorhanden.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich.
weitere Infos

Von der auf einem bizarren Fels über dem Ort gelegenen Felsenburg haben sich so gut wie keine Reste mehr erhalten. Hier und da finden sich Spuren von Felsbearbeitungen, die letzten Zeugnisse der Burg Wichsenstein.

Literatur

P. Borowitz, R. Bach-Damaskinos - Schlösser und Burgen in Oberfranken. Nürnberg, 1996.
T.Eckert, S.Fischer, R.Freitag, R.Hofmann, W.Tausendpfund - Die Burgen der Fränkischen Schweiz – Kulturführer. Forchheim, o.A.
G. Voit, W. Rüfer - Eine Burgenreise durch die Fränkische Schweiz - Erlangen, 1984.
Hellmut Kunstmann - Die Burgen der südwestlichen Fränkischen Schweiz - Nürnberg, 1971.

Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück