Wappen von Westerburg
Burg Westerburg / Westerburg - Rheinland Pfalz
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
1. A3 Abfahrt Diez (Nr. 41) über die L317 nach Nentershausen. In Nentershausen über die L318, später B8, nach Herschbach. Von Herschbach über die L300 nach Westerburg.

Parkplätze:
Parkmöglichkeiten im Ort.
Eintritt
Die Burg ist in Privatbesitz und nicht zugänglich!
Gastronomie
-
Übernachtungsmöglichkeiten
-
weitere Infos
-
Literatur
Ferdinang Luthmer - Bau- und Kunstdenkmäler der Kreise Biedenkopf. Frankfurt a.M., 1910.


Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück