Wappen von Vienenburg
VIENENBURG
Europa / Deutschland / Niedersachsen / Goslar / Vienenburg

Information

Bilder

Historie

Grundriss

um 1300 - Neubau der Burg mit Steinen der zerstörten Harliburg durch die Grafen von Wernigerode.

1402 - Errichtung der Burgkapelle.

1523 - Nach der Hildesheimer Stiftsfehde fällt die Burg an Herzog Heinrich d.J. von Braunschweig-Wolfenbüttel.

1643 - Am Ende des dreißigjährigen Krieges fällt die Burg wieder an die Hildesheimer Bischhöfe zurück.

1650 - Verkauf der Burg an Marshall Reschenberg für 400.000 Reichstaler.

1746 - Rückgabe der Burg an Hildesheim.

1803 - Umwandlung in eine Domäne.

1900 - Umbaumaßnahmen.

1965 - Schließung der Domäne und Übergang in Privatbesitz.

Quelle: Hinweistafel der Burg.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012