Wappen von Trausnitz
BURG TRAUSNITZ IM TAL
Europa / Deutschland / Bayern / Schwandorf / Trausnitz

Information

Bilder

Historie

Grundriss

13. Jhdt. - Vermutliche Bauzeit der Burg.

1261 - Erste Erwähnung der Burg. Besitzer sind die Waldthurner, vermutlich Ministerialen der Grafen Ortenburg-Murach.

1284 - Die Burg ist im Eigentum der Wittelsbacher.

1322-1325 - Nach der Schlacht vom 28. September 1322 zwischen Ludwig dem Bayern und Friedrich dem Schönen von Österreich, aus der Friedrich als Verlierer hervorging, wird Friedrich auf der Burg Trausnitz gefangen gesetzt.

1825 - Die Burg geht in den Besitz von König Ludwig I. von Bayern über.

1993-1997 - Sanierung der Burganlage. Nutzung als Jugendherberge.

Quellen: Günter Moser, Bernhard Setzwein, Mathias Conrad - Oberpfälzer Burgen, Amberg, 2004 /
Deutschen Burgenvereinigung e.V. (Hrsg.) - Oberpfalz. Augsburg, 2006 /
Ursula Pfistermeister - Burgen und Schlösser der Oberpfalz. Regensburg, 1984.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011