Wappen von Straufhain
BURG STRAUF / BURG STRAUFHAIN
Europa / Deutschland / Thüringen / Hildburghausen / Straufhain-Streufdorf

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtansicht des Burgberges.
(800 x 533 Pixel)

KURZINFO

Die Burg hieß ursprünglich nur "Strauf" und entstand vielleicht schon unter den Grafen von Weimar. Der am besten erhaltene Teil der Burg ist der gewaltige Baublock, der Bergfried und Wohnbau vereint und um 1333 errichtet wurde. Ähnliche Anlagen findet man bei der Ehrenburg und Burg Liebenstein. Von den übrigen Befestigungen sind nur noch wenige Reste erhalten, vor allem die Gräben sind noch gut zu erkennen.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
50° 20' 23.00"N, 10° 42' 55.00"E

Höhe: ca. 430 m ü. NN
GPS Koordinaten

Topographische Karte(n)

Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Von der A70 die Abfahrt Kreuz Bamberg (17), auf die B173 Richtung Breitengüßbach, dort dann auf die B279 bis Pfaffendorf dort Richtung Coburg fahren. Auf halber Strecke dann links Richtung Bad Colberg-Heldburg und weiter nach Straufhain-Seidingstadt fahren. Im Ort der Auschilderung zur Burg folgen.
Wenige Parkmöglichkeiten unterhalb der Ruine
.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
keine
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
nicht möglich
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur
Weiterführende Literatur
Michael Köhler - Thüringer Burgen. Jena, 2003.
Thomas Bienert - Mittelalterliche Burgen in Thüringen. Gudensberg, 2000.
Hans u. Doris Maresch - Sehenswertes Thüringen/Burgen u. Schlösser. Erfurt, 1996.
Bruno J Sobotka/Jürgen Strauss - Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Thüringen. Witten, 1995.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012