Wappen von Simmelsdorf
Burg Strahlenfels / Simmelsdorf - Bayern
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
Von der A 9 Nürnberg-Berlin die Ausfahrt Hormersdorf (47) nehmen. Über Schermshöhe und Spies (auch hier ein Burgstall) in Richtung Hiltpoltstein fahren. Bevor man in den Ort Strahlenfels gelangt, am höchsten Punkt in einer scharfen links kurve parken. Von hier den Feldweg in Richtung Häuser wählen. Beim ersten Haus rechts an den felsen entlang bis zu einem kleinen Haus gehen und hier auf Trampelpfad zur Ruine klettern.

Parkplätze:
Parkmöglichkeiten am höchsten Punkt in einer Linkskurve vor dem Ort.
Eintritt

Frei zugänglich.
Achtung! Das Besuchen der Ruine erfordert Trittsicherheit und etwas Klettern.

Gastronomie
Keine Gastronomie auf der Burg.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich.
weitere Infos

Von der Burg auf bizarren Felsen zeugen nur noch ein kleines Stück Mauerrest, geebnete Plateaus und ein vor einiger Zeit durch Kinder etwas freigelegter Brunnenrest.

Literatur
Hellmut Kunstmann - Die Burgen der östlichen Fränkischen Schweiz. Nürnberg, 1965.
R. Bach-Damaskinos, J. Schabel, S. Kothes - Schlösser und Burgen in Mittelfranken. Nürnberg, 1993.

Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück