Wappen von Hainsfarth
BURG STEINHART / ALTES SCHLOSS
Europa / Deutschland / Bayern / Donau-Ries / Hainsfarth-Steinhart

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Ansicht der Burg von Westen (Zugangsseite).
(800 x 535 Pixel)

KURZINFO

In Steinhart gab es einst zwei Burgen, die alte Burg und die neue Burg. Von der alten Burg zeugen heute nur noch Wälle, Gräben sowie der Burghügel. Das einstige Hauptburggelände wurde seit langer Zeit, nach Aufgabe der Burg, als Judenfriedhof genutzt. Ca. 200 m nordöstlich wurde, nachdem die alte Burg zerstört wurde und auch strategisch ungünstig lag, eine neue Burg errichtet. Zwei Gräben schützten sie vom Berg her, hier lag auch eine große Vorburg. Auf einem kleinen Hügel, der aus dem tiefen und breiten 2. Graben wie eine Insel sich heraus hebt, stand ein einfaches Burghaus. Das Burghaus stand aus einem festen Unterbau und einem oder mehreren Fachwerkobergeschossen. Trotz ihrer Schlichtheit war und macht Steinhart heute noch, einen imposanten und wehrhaften Eindruck.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
48° 57' 35.66"N, 10° 40' 32.31"E
Höhe: ca. 510 m über NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Von Nördlingen über die Bundesstrasse 466 nördlich nach Oettingen fahren. Über Hainsfarth auf der St2216 nach Steinhart fahren. Im Ort der Burgstrasse bis kurz vor die Burg folgen. Der Weg links führt direkt zur Burg.
Parkmöglichkeiten am Burgaufgang.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Für Rollstuhlfahrer nicht erreichbar.
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur

Weiterführende Literatur
Wilfried Sponsel, Hartmut Steger - Vergangene Burgen und Herrensitze - Eine Spurensuche im Blickfeld des Rieses. Augsburg 2004.
F.-W. Krahe - Burgen des deutschen Mittelalters. Augsburg 1996.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2013