Wappen von Steinau
SCHLOSS STEINAU
Europa / Deutschland / Hessen / Main-Kinzig-Kreis / Steinau an der Straße

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtanblick des Schlosses.
(800 x 600 Pixel)

KURZINFO

Die Wurzeln des heutigen Schlosses Steinau gehen bis ins 11. Jahrhundert zurück. Im Laufe der Zeit wurde die erste Burganlage immer wieder erweitert und verbessert. Das heutige erhaltene festungsartig verstärkte Schloss stammt aus dem 16. Jahrhundert.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
N 50° 18 '42.60' / E 9° 27' 39.71''
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
A66 Ausfahrt 47 Steinau an der Straße. In Steinau den Schildern zur historischen Altstadt folgen. Das Schloss Steinau liegt in der historischen Altstadt von Steinau. Es gibt mehrere kostenlose Parkplätze.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Der Schlosshof darf jederzeit betreten werden.
Ein Teil des Schlosses beherbergt ein Museum.

Teilweise aber auch Privatbesitz mit Privatwohnungen. Von daher teilweise nur Aussenbesichtigung. Bitte wahren Sie die Privatsphäre der Anwohner.

Öffnungszeiten des Museums
Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag und Feiertags von 10 Uhr bis 17 Uhr.

Eintritt

Eintritt
k.A.

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
k.A.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine.
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
Im Schlossgraben gibt es einen Spielplatz.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.
weitere Infos

Weiterführende Information
k.A.

Literatur
Weiterführende Literatur
Rudolf Knappe - Mittelalterliche Burgen in Hessen. Gudensberg-Gleichen, 2000. 3.Auflage.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009