Wappen von Elmstein
BURG SPANGENBERG
Europa / Deutschland / Rheinland-Pfalz / Kreis Bad Dürkheim / Elmstein

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Luftaufnahme.
(800 x 528 Pixel)

Quelle: Manfred Czerwinski - Der große Luftbildburgenführer. 300 Burgen im Südwesten auf DVD-ROM. Kaiserslautern, 2004.
© Verlag Superior

KURZINFO

Die Burg liegt ca. 350 m oberhalb von Erfenstein und bieten einen weiten Blick über das Elmensteiner Tal. Sie steht auf einem gewaltigen Sandsteinfelsen und besteht aus Unter- und Oberburg, die früher durch einen Palisadenanbau miteinander verbunden waren. Die Feste wurde im 11. Jh. durch die Speyerer Bischöfe, in der Nähe von Neustadt, errichtet. Bis zum Untergang 1621 war die Pferdezucht eine der Hauptaufgaben der Burgherren. Neben Wiederaufbauten aus jüngster Zeit sind auch viele Details der alten Burganlage sehenswert.

Weitere Burgen im Ort Elmstein: Burg Breitenstein, Burg Erfenstein

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
49° 21' 4,2" N, 8° 0' 57,6" O
GPS Koordinaten

Topographische Karte(n)

Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Von Neustadt an der Weinstraße über die B39 nach Westen fahren. In Frankeneck links auf die L499 (Talstrasse) abbiegen und nach Erfenstein fahren. Parkmöglichkeiten:
ca. 20 Plätze am Ortsende von Erfenstein am Hinweisschild zur Burg. Es führt ein 15-minütiger, steiler Fußweg hoch zur Burg.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Nur gg. tel. Voranmeldung ( 06325 / 7873 ) oder durch freundliches Nachfragen beim netten Wirt. Eine anschließende Einkehr in der Burgschänke wird empfohlen.

Eintritt

Eintritt
(kostenlos)

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
Burgschänke
Öffnungszeiten: Sa. 13.00 - 19.00, So- und Feiertage 10.00 - 19.00 Uhr; im Januar geschlossen.
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
k.A.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur
Weiterführende Literatur
Arndt Hartung - Pfälzer Burgenbrevier. Ludwigshafen, 1985 (6. ergänzte Auflage)
Alexander Thon (Hrsg.) - Wie Schwalbennester an den Felsen geklebt. Burgen in der Nordpfalz. Regensburg, 2005.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2008