Wappen von Leinsweiler
SLEVOGTHOF / HOFGUT NEUKASTEL
Europa / Deutschland / Rheinland-Pfalz / Kreis Südliche Weinstraße / Leinsweiler

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtansicht Südseite.
(800 x 600 Pixel)

KURZINFO

Ehemals befestigtes, landwirtschaftliches Hofgut, welches der Versorgung der höher gelegenen Burg Neukastel (Reichsburg aus dem 12. Jh.) diente. Seinen heutigen Namen verdankt das Gut dem Maler "Max Slevogt", der dieses 1914 erwarb und zu seinem Sommersitz ausbaute. Er lebte hier bis zu seinem Tod 1932.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
49°11'12.13"N 8° 1'3.92"E
Höhe: ca. 286 m ü. NN
GPS Koordinaten

Topographische Karte(n)

k.A.

Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Von Landau / Pfalz auf der B10 Richtung Pirmasens. Birkweiler abfahren, über Ranschbach nach Leinsweiler.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Innenbesichtigung nur im Rahmen einer Führung durch das Museum möglich, in dem Gemälde von Max Slevogt ausgestellt sind.
Führungen von März bis Ende Oktober um 11.15, 13.30 und 16.00 Uhr, Donnerstag Ruhetag (aktuell geschlossen, Stand: August 2012)

Eintritt

Eintritt
k.A.

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
Restaurant
(derzeit geschlossen, Stand: August 2012)
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
k.A.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.
weitere Infos
Weiterführende Information
Slevogthof-Neukastel
Literatur
Weiterführende Literatur
k.A.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012