Wappen von Eschwege
Burg Schwebda / Meinhard-Schwebda - Hessen
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
A7 Abfahrt (Nr. 78) Kassel-Ost. Nach Eschwege über die B7, später über die B452.Von Eschwege über die B249 nach Schwebda.

Die ehemalige Wasserburg befindet sich im Lindenanger.

Parkplätze:
Parkmöglichkeiten am Straßenrand.
Eintritt
Nur Aussenbesichtigung von der Strasse.
Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner !

Stand 10.2005

Gastronomie
Keine Gastronomie auf der Burg
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungen auf der Burg nicht möglich
weitere Infos
Von der ehemaligen Wasserburg blieb nur das sogenannte "Steinerne Haus" erhalten, welche unter Verwendung älterer Gebäudeteile im 16.Jh. errichtet wurde. Die Wassergräben, die ehemals mit der Werra verbunden waren, sind heute alle verfüllt.
Literatur
Rudolf Knappe - Mittelalterliche Burgen in Hessen. Gudensberg, 2000.


Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück