Wappen von Schwarzburg
SCHLOSS SCHWARZBURG
Europa / Deutschland / Thüringen / Saalfeld-Rudolstadt / Schwarzburg

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtansicht der Burg-/Schlossanlage.
(1100 x 225 Pixel)

KURZINFO

Von der alten langgestreckten Burg, deren Bauplatz an drei Seiten steil abfällt, sind noch die Umfassungsmauern, das Zeughaus neben dem Eingang und vereinzelte Mauerreste und Gräben erhalten geblieben. Neben dem ersten von einst fünf Toren stand noch ein viereckiger Turm. Die Schwarzburg galt als uneinnehmbar und wurde in ihrer Geschichte niemals angegriffen oder belagert. Die Schwarzburg war Stammsitz der Grafen von Schwarzburg.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
50° 38' 18.00"N, 11° 11' 38.00"E

Höhe: ca. 280 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten

Anfahrt mit dem PKW
Von der A71 Ausfahrt Ilmenau Ost (15) über Ilmenau auf die B88 in Richtung Gehren bis nach Köditz fahren. In Köditz rechts (L1113) Richtung Schwarzburg fahren. Dort der Ausschilderung zum Schloss Schwarzburg folgen.
Parkplätze befinden sich direkt vor dem Schloss.

GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Von außen frei zugänglich.

Kaisersaal:
April - Oktober: täglich 10.00 - 17.00 Uhr,
November - März nach Vereinbarung,
Führungen: nach tel. Absprache

Kontakt:
Tel: 03 67 30/2 22 63
eMail: info@schloss-schwarzburg.de

Eintritt

Eintritt
Erwachsene: 2,- EUR,
ermäßigt: 1,50 EUR,
Kindergruppen je Kind: 1,- EUR,
Kinder: bis 5 Jahre frei

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten

Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine

Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Für Rollstuhlfahrer erreichbar.
weitere Infos
Weiterführende Information
Schloss Schwarzburg
Literatur

Weiterführende Literatur
Michael Köhler - Thüringer Burgen. Jena, 2003.
Thomas Bienert - Mittelalterliche Burgen in Thüringen. Gudensberg, 2000.
Hans u. Doris Maresch - Sehenswertes Thüringen/Burgen u. Schlösser. Erfurt, 1996.
Bruno J Sobotka/Jürgen Strauss - Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Thüringen. Witten, 1995.

F.-W. Krahe - Burgen des deutschen Mittelalters. Augsburg, 1996.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011