Wappen von Oberwesel
Burg Schönburg / Oberwesel - Rheinland-Pfalz
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
Für den schnellen Besuch ist die A 61 zu empfehlen, die man an der Ausfahrt 44 "Laudert" verläßt und dann Richtung Oberwesel fährt. Es ist natürlich schöner über B 9 am Rheinufer entlang zu fahren. In Oberwesel ist der Weg zur Schönburg ausgeschildert.

Parkplätze:
Vor der Schönburg sind ausreichend Parkplätze vorhanden.
Eintritt
Es ist nur eine Besichtigung der Gebäude von außen möglich. Der Innenhof und die Terrassen sind allerdings frei zugänglich.
Gastronomie
Restaurant auf der Burg
Übernachtungsmöglichkeiten
Auf der Schönburg befindet sich ein Hotel der etwas gehobenen Preisklasse. Das Hotel ist Mitglied bei der Vereinigung "Gast im Schloß". Vor der Schönburg befindet sich eine Jugendherberge (Int. Jugendburg).
weitere Infos
Die Schönburg ist das beste Beispiel einer Ganerbenburg am Rhein. Die Burg war in drei Burgdrittel aufgeteilt, in jedem Drittel standen mehrere Burghäuser, die die verschiedenen Familienzweige bewohnten. Jedes Drittel hatte seinen eigenen Bergfried; zwei solcher Bergfriede über rundem Grundriss stehen heute noch, der dritte, ältere über siebeneckigem Grundriss ist zerfallen.
Literatur
Magnus Backes - Burgen und und Residenzen am Rhein. Frankfurt, 1960.


Schönburg


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück