Wappen von Zeil am Main
BURG SCHMACHTENBERG
Europa / Deutschland / Bayern / Hassberge / Zeil am Main

Information

Bilder

Historie

Grundriss

12-14. Jh. - Eine Vorgängerburg, das castrum zilanum, besteht.

um 1430 - Das Hochstift Bamberg läßt die Stadt Zeil am Main neu befestigen und im Anschluß von denselben Bauleuten eine zeitgemäßere Burg errichten. Die alte Burg wird abgerissen und als Material für den Burgneubau verwendet.

1466 - Würzburger Truppen stürmen und erobern die Burg. Die Burg mußte jedoch anschließend an das Hochstift Bamberg zurückgegeben werden.

1525 - Bauern erobern die Burg.

1554 - Erneute Eroberung der Burg während des 2. Markgrafenkrieges.

1645 - Die Burgruine wird notdüftig wieder Instand gesetzt.

1695 - Für den Bau des bischöflichen Jagdschlosses in Zeil wird die Burgruine als Steinbruch genutzt.

1805 - Durch die Säkularisation gelangt die Burg an das Königreich Bayern und wird an Privatleute verkauft.

1995-2007 - Sanierung der Burg durch die Stadt Zeil. Die fachliche Betreuung oblag dem Büro für Burgenforschung des bekannten Burgenforschers Dr. J. Zeune.

Quelle: Infotafel an der Burg.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009