Wappen von Friedrichroda
SCHAUENBURG
Europa / Deutschland / Thüringen / Gotha / Friedrichroda

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Ansicht des Burgbergs von Süden.
(800 x 600 Pixel)

KURZINFO

Frühmittelalterliche Höhenburg aus dem 11. Jahrhundert. Die Burg erstreckte sich vom Fels des "Schauenburgkreuzes" bis zum höchsten Felsen des Gipfels. Erhalten sind deutliche, in den Stein gehauene Treppen und spärliche Mauerreste.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
50° 50' 51.90"N, 10° 33' 12.90"E

Höhe: ca. 633 m ü. NN
GPS Koordinaten

Topographische Karte(n)

Warnhinweise
Warnhinweise:
Die Anlage befindet sich an steilen Hängen, die teilweise ungesichert sind.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Friedrichroda erreicht man über die A4. Über die Abfahrt Gotha-Boxberg auf die L1026 Richtung Waltershausen und bei Wahlwinkel Richtung Friedrichroda abbiegen. In Friedrichroda der L1026 durch den ganzen Ort folgen, bis man bei der Pension "Schauenburgmühle" (Schmalkalder Str. 57) direkt unterhalb des Burgbergs ankommt. Ab hier sind es noch etwa 1,2 km Fußweg bis zum Gipfel. Einfach die nahe Brücke überqueren und nach rechts abbiegen. An der nächsten Brücke nach links abbiegen. Ab hier ist der Weg zur Burg ausgeschildert.
Kostenfreie Parkplätze nahe der Pension "Schauenburgmühle
.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
keine
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur
Weiterführende Literatur
Michael Köhler - Thüringer Burgen. Jena, 2003.
Thomas Bienert - Mittelalterliche Burgen in Thüringen. Gudensberg, 2000.
Hanns-Jörg Runge - Historischer Abriß von Friedrichroda und Reinhardtsbrunn. Heft 1. Ur- und Frühgeschichte und Mittelalter. Friedrichroda, 1995.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012