Wappen von Hofbieber
Burg Schakau / Schakau - Hessen
Historie


Um 1300

wurden Heinrich und Wigand v. Skaken urkundlich genannt.

Ende des 13.Jh.

ist die Burg im Besitz derer v. Eberstein.

Im 16. Jh.

fielen Anteile an der Herrschaft an die Herren v. Rosenbach.

Bis 1668

hatten die Herren v. Rosenbach die gesamte Herrschaft erworben.

Ab 1630

wurde das alte Bauwerk erneuert.

1673

wurde die Burg, zu dem heutigen Schloss umgebaut. Später erfolgte ein mehrfacher Besitzerwechsel.

Quelle: Rudolf Knappe - Mittelalterliche Burgen in Hessen. Gudensberg, 2000.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück