Wappen der Bad Neustadt
Burg Salzburg
Europa / Deutschland / Bayern / Rhön-Grabfeld / Bad Neustadt a.d. Saale

Information

Bilder

Historie

Grundriss

 

Grundrissplan

 

1 - Torturm - um 1220-30

A - Voitscher Ansitz
13 - Jägerhaus (Renaissance)
14 - Großer Bergfried (um 1220-30) mit Tretradbrunnen im Südwesten
15 - Küchenbau (Renaissance)
16 - Wohnbau
17 - Wohnturm (romanisch 1180 -1200)
18 - Kelterhaus (gotischer Wohnbau)
19 - Kleiner Saalbau (Renaissance)

B - Brendscher Ansitz
10 - Geweihturm - romanischer Wohnturm (1180 - 1200)
11 - Münze - gotischer Saalbau (um 1220-30)

C - Ansitz C
7 - Wohnbau - sekundär an 8 angebaut (Übergangszeit Romanik - Gotik, 1210-1230)
8 - Großer Wohnturm, romanisch (um 1180)
9 - sog. Bad, später Anbau des 15/16ten Jahrhunderts mit späteren Umbauten

D - Ansitz Fieger
3 - Gefängnisturm romanisch, auf älteren Fundamenten eines Mauerturmes (um 1200)
4-6 - Wohnbauten - im wesentlichen romanisch 1180, in Keller des östlichsten Baus eine an die Ringamuer angelehnte Zisterne des Gründungsbaus

E - Ansitz E
2 - Wachturm (romanisch um 1200)
12 - Bergfried (romanisch - um 1180 - 1200)

F - Ansitz F
20 - Jungfernkuß (Abortturm) geringe originale Reste
21 - Schäferturm (Wohnturm, geringe Reste heute Burggaststätte)
Kirche St. Bonifatius von 1841 anstelle älterer Burgkapelle
Ansitz F und/oder G war interne Burg und Sitz des Würzburger Bischofs (Nähe zur Kapelle)

G - Ansitz G
Wohnbau, Renaissance, Wohnung des heutigen Burgverwalters

 

Quelle: Hinweistafel an der Burg.
Überarbeitet von R. Bernges. Wuppertal, 2005.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009