Wappen von Pressig
Burg Rothenkirchen / Pressig - Bayern
Historie


1187

Gründung von Burg und Kirche Rothenkirchen durch Bischof Otto II.

Mitte 14. Jhdt.

Die von Haßlach verkaufen den Besitz an Konrad von Würtzburg.

1525

Während des Bauernkrieges wird die Burg beschädigt.

1633

Schwere Zerstörung der Burg im 30jährigen Krieges.

1667

Hans-Veit von Würtzburg veräußert die Veste an das Hochstift Bamberg.

(Quelle: P. Borowitz, R. Bach-Damaskinos, Schlösser und Burgen in Oberfranken, Nürnberg 1996)


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück