Wappen von Mellrichstadt
Schloss Rossrieth / Rossrieth - Bayern
Historie


1401 - Zerstörung der mittelalterlichen Wasserburg Roßrieth. Diese Burg war Sitz der Herren von Roßrieth

16. Jhdt. - Über verschiedene Adelsgeschlechter gelangt die Burg an die Herren von Bibra. Diese beginnen mit dem Umbau der Anlage

1563 - Errichtung des heutigen Unterbaues der Anlage.

1590 - Der Unterbau bekommt ein neues, das heutige, Obergeschoss aufgesetzt.

bis 1835 - Die Freiherren von Stein zu Völkershausen üben hier das Patrimonialgericht aus.

20. Jhdt. - Von den Freiherren von Stein geht das Gut und Schloss in Privatbesitz über.

Quelle: A. Rahrbach, J. Schöffl, O. Schramm - Schlösser und Burgen in Unterfranken. Nürnberg, 2002.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück