Wappen von St. Goar
Burg Rheinfels / St. Goar - Rheinland-Pfalz
Historie


Graf Dieter V. von Katzenelnbogen gründete die Burg Rheinfels 1245 zum Schutz des Rheinzolles bei St. Goar und St. Goarshausen. Burg Rheinfels wurde Residenz des gräflichen Hauses mit regem Kulturleben.

Im 16. und 17. Jahrhundert bauten sie die Landgrafen von Hessen zum Wohnsitz und zur Festung aus.

1692 widerstand Rheinfels als einzige linksrheinische Festung den Truppen Ludwigs XIV..

1794 mußte sie jedoch französischen Truppen überlassen werden und 1796/97 wurden die Außenwerke, der Bergfried sowie der sogenannte „Darmstädter Bau" gesprengt.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück