Wappen von Alzenau
BURG RANNENBURG
Europa / Deutschland / Bayern / Aschaffenburg / Alzenau

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Blick über die Hauptburg.
(800 x 600 Pixel)

KURZINFO

Nach einer Zerstörung im 13. Jahrhundert und einem nicht durchgeführten Wiederaufbau der Burg, haben sich bis in die heutige Zeit nur noch die Burggräben erhalten. In etwa 900 Meter Entfernung zur Rannenburg befindet sich die Burg Schanzenkopf. Ob es sich bei der Burg Schanzenkopf um eine Belagerungsburg zur Rannenburg handelt, oder ob es sich dabei um zwei "befreundete" Burgen handelt, die zusammen einen wichtigen Handelsweg beschützen, ist unbekannt.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
50°4'38.61"N 9°5'27.13"E
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
A45 Ausfahrt 45a Karlstein. Richtung Alzenau. In Alzenau Richtung Kälberau, kurz vor dem Stadtende von Alzenau links in die Zum Oberwald Straße abbiegen, am Ende der Straße auf einem kleinen Wanderparkplatz parken und den Wanderwegen in den Wald folgen. An der ersten Wegkreuzung im Wald rechts abbiegen und später dem Fußweg am Bachlauf folgen. Nach etwa 10 – 15 Minuten sieht man links den Burgberg. Ein Weg auf den Burgberg existiert nicht.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine.
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Nicht möglich.
weitere Infos
Weiterführende Information
k.A.
Literatur

Weiterführende Literatur
Stefan Grathoff - Mainzer Erzbischofsburgen. Stuttgart, 2005.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009