Wappen des Kreis Trier-Saarburg
Burg Ramstein / Kordel - Rheinland-Pfalz
Historie


ca. 900 - Erstes Wohngebäude auf dem Felsen, errichtet durch Erzbischof Ratbod von Trier

ca. 920 - Volmar, Vasalldes Trierer Erzbischofs Rutger erwirbt das Haus und befestigt es.

1110 - Chorbischof Bruno von Rammerstein wohnt im befestigten Haus

1300-1307 - Ausbau zur Burg/Burgturm durch Erzbischof Diether von Nassau

1447 - Belagerung, Eroberung und teilweise Zerstörung der Burg durch den Erzbischof von Trier

1488 - Wiederaufbau der Burg durch Chorbischof Dietrich von Stein

1674 - Belagerung und Besetzung durch französische Truppen

1675 - Ein Feuer zerstört große Teile der Burg, anschließend Wiederaufbau

1689 - Im Rahmen des spanischen Erbfolgekrieges wird die Burg durch Truppen von Marschall Crequi in Brand gesteckt. Nach dieser Zerstörung wurde die Turmburg selber nicht mehr aufgebaut, lediglich die umgebenden Wohn- und Wirtschaftsgebäude werden gehalten und bis heute unterschiedlich genutzt.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück