Wappen von Pößneck
Stadtmauer Pößneck / Pößneck - Thüringen
Historie


Um 1300

wurde die Stadtmauer erbaut.

Im 13. Jh.

wurde der Pulverturm als Bergfried einer Burganlage gebaut.

Anfang 15.Jh.

wurde der Pulverturm in die Stadtbefestigung integriert .

1453

wurde der "Weisse Turm" an Stelle eines älteren Wehrturmes gebaut .

1711 u. 1815

wurde der Pulverturm Abtragung des Turmes bis auf die Höhe der Stadtmauer .

1816

wurde der Jägerturm wegen starker Neigung abgetragen .

Um 1850

wird heutige Glockenturm auf dem Fundament der vorgelagerten Bastei errichtet.

Quelle: Bildtafeln an den einzelnen Türmen


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück