Wappen von Wiesenttal
BURG OSTERNOHE
Europa / Deutschland / Bayern / Nürnberger Land / Schnaittach-Osternohe

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtansicht der Burg.
(900 x 432 Pixel)

KURZINFO

Große, jedoch tw. überbaute Burganlage mit kleinem Bergfried (nur 5 m Seitenlänge).

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
k.A.
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Die A9 an der Anschlußstelle Schnaittach in Richtung Schnaittach verlassen. Am Ende des Autobahnzubringers links in Richtung Simmelsdorf abbiegen und nach 150 m rechts in Richtung Osternohe abbiegen. In Osternohe immer geradeaus den Schloßberg hochfahren. Einige Parkmöglichkeiten in Nähe der Burg. Von dort ca. 5 min Fußweg zur Burg.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Der nördliche, ruinöse Burgteil ist ohne Beschränkung zugänglich. Der südliche, neu überbaute Burgteil ist in Privatbesitz und nicht zugänglich.

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
nicht zugänglich
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur
Weiterführende Literatur
Altnürnberger Landschaft e.V. (Hrsg.) - Osternohe. Nürnberg, 1968.
Robert Giersch u.a. - Burgen und Herrensitze in der Nürnberger Landschaft. Nürnberg, 2006.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009