Wappen von Niederduerenbach
BURG OLBRÜCK
Europa / Deutschland / Rheinland-Pfalz / Kreis Ahrweiler / Niederdürenbach-Hain

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtansicht aus dem Tal.
(650 x 488 Pixel)

KURZINFO

Die Burg besitzt einen Bergfried mit abgerundeten Ecken und wohnturmartiger Größe. Der Bergfried wurde 2001 grundrenoviert.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
50° 27' 2,5" N, 7° 10' 11,8" O
GPS Koordinaten

Topographische Karte(n)

Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Die Burg ist zu erreichen über die Autobahn A 61, auf halber Strecke zwischen Bonn und Koblenz, Ausfahrt Niederzissen. Rechts abbiegen nach Niederzissen und hinter den Bahngleisen rechts abbiegen Richtung Kempenich. Durch Niederzisssen nach Oberzissen fahren. In Oberzissen links abbiegen nach Niederdürenbach - Hain. In Hain der Beschilderung folgen bis zur Burg. Am Fuße des Berges ist ein Parkplatz für PKW angelegt. Busse müssen in Hain parken.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
Anreise mit der Deutschen Bahn nach „Brohl am Rhein“. Von dort Weiterfahrt mit dem Vulkan-Expreß, einer historischen Schmalspureisenbahn, möglich. Regelmäßige Fahrzeiten zwischen Mai und Oktober Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag 09.30 Uhr und 14.10 Uhr ab Brohl. Von Juni bis September auch Mittwoch und Freitag um 09.30 Uhr. Ausstieg in Oberzissen, von dort führt ein ca. einstündiger Weg hinauf zur Burg Olbrück.
Eintritt

Öffnungszeiten
01. April - 31. Oktober 2015
Montag: Ruhetag
Dienstag - Sonntag:
11.00 Uhr - 18.00 Uhr

Auf Anfrage öffnen sich die Burgtore für Gruppen auch gerne außerhalb der regulären Öffnungszeiten.

Burg Olbrück
56651 Niederdürenbach-Hain
Tel.: 02636 19433
Fax: 02636 800848.

Eintritt

Eintritt
Erwachsene: 3,5 Euro
Kinder bis 16 Jahre, Rentner, Behinderte,
Arbeitslose: 2,5 Euro
Schulklassen pro Kind: 1,5 Euro
Familienkarte: 9 Euro
10er - Karte für Erwachsene: 25 Euro
10er - Karte für Kinder (bis 16 J.) 15 Euro
Persönliche Sonderführungen: 25 Euro pro Führung + Eintritt

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
Kastellaney auf Burg Olbrück
www.kastellaney.de
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
k.A.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
Der Spielplatz „Ritterburg“ lädt zum Verweilen und erobern ein. Im Rahmen von Kindergeburtstagen oder auch individuellen Besuchen der Burg besteht auf Voranmeldung die Möglichkeit, dass ein Burgfräulein Kinder im Rahmen einer Schatzsuche begleitet. Auch Ritter Konrat freut sich, angehenden „Rittersleut“ die Kunst des Bogenschießens näher bringen zu dürfen.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Die Kastellaney ist für Rollstuhlfahrer frei zugänglich. Der Aufstieg zum Bergfried ist nur über Treppenstufen möglich.
weitere Infos
Weiterführende Information
Brohltal Online
Literatur

Weiterführende Literatur
Michael Losse - Theiss Burgenführer: Hohe Eifel und Ahrtal. Stuttgart, 2003.
Matthias Röcke - Burgen und Schlösser an Rhein und Ahr. Bad Neuenahr-Ahrweiler, 1991.
Matthias Röcke - Burgen und Schlösser zwischen Ahr und Brohlbach. Köln, 1984.
Magnus Backes - Burgen und Stadtwehren der Eifel, Neuwied, o.J.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2015