Wappen von Odenbach
BURG ODENBACH
Europa / Deutschland / Rheinland-Pfalz / Kusel / Odenbach

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Ansicht von Odenbach (vor 1836).
Quelle: Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde Kaiserslautern - Pfälzisches Burgenlexikon IV.1 O-Sp, Kaiserslautern 2007
(800 x 632 Pixel)

KURZINFO

Bei der Burg Odenbach handelt es sich um eine Niederungsburg die im Mündungsbereich des Odenbachs in die Glan errichtet wurde. Im Norden und Osten war die Burg durch einen Wassergraben geschützt. Von diesem Wassergraben ist in heutiger Zeit nichts mehr vorhanden. Einzig der Rest des Bergfriedes, der sogenannte Weiherturm, hat sich bis in die heutige Zeit erhalten. Der Turm steht auf einem auskragenden Sockel, der eine Höhe von etwa 6 Meter hat. Der gesamte Turm hat mittlerweile nur noch eine Höhe von 15 Meter, die Mauerstärke beträgt etwa 2,6 - 2,8 Meter.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
49° 40' 59.07"N, 7° 39' 0.01"E
Höhe: ca. 160 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Die Autobahn A61 über die Ausfahrt 52 verlassen und über die B420 nach Odenbach fahren. In Odenbach in Richtung Adenbach fahren und nach der Ortsmitte in die Im Weiher Straße abbiegen, die Straße endet an der Burg.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Unbekannt.

Eintritt

Eintritt
-

Gastronomie

Gastronomie auf der Burg
keine

Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Für Rollstuhlfahrer erreichbar.
Die Burg selber liegt allerdings auf einer Wiese.
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur

Weiterführende Literatur
Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde Kaiserslautern - Pfälzisches Burgenlexikon IV.1 O-Sp, Kaiserslautern, 2007.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012