Wappen von Oberwesel
WEHRKIRCHE ST. MARTIN
Europa / Deutschland / Rheinland-Pfalz / Rhein-Hunsrück-Kreis / Oberwesel

Information

Bilder

Historie

Grundriss

1303 - Es wird an der Martinskirche vom Trierer Erzbischof ein Stift mit einem Propst, einem Dekan und fünf Kanonikerstellen errichtet. Dies macht einen Neubau der Kirche erforderlich.

um 1350 - Es wird mit dem Neubau der Kirche begonnen.

1390/91 - Nach dem Weseler Krieg wird der Kirchturm zu einem Wehrkirchturm ausgebaut. Dieser wird allerdings aufgrund von Geldmangel nicht vollständig abgeschlossen.

1581 - Der letzte Kanoniker stirbt und damit erlischt praktisch das Stift.

bis 1802 - Das Stift besteht formal noch.

Quelle: Hinweistafel an der Wehrkirche.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011