Wappen von Gudensberg
Obernburg / Gudensberg - Hessen
Historie


1045

Sitz der Grafen im Hessengau.

1121

Graf Giso von Udenesberc auf der Burg.

1277

Heinrich I. von Hessen verlegt seinen Sitz von der Obernburg nach Kassel.

1312

Erstürmung der Burg durch Heinrich von Waldeck.

1387

Vergebliche Belagerung der Burg durch Adolf von Mainz.

1500

Bau des Zwingers.

1613

Einsturz des Bergfrieds.

1761

Beschiessung der Burg durch Lord Granby.

1806

Zerstörung der Burg durch französische Truppen.

1901

Die Stadt Gudensberg erwirbt die Ruine.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück