Wappen von Nordheim
Altes Gelbes Schloss Nordheim / Nordheim vor der Rhön - Bayern
Historie


10. Jhdt.

Erwähnung Nordheims als königlicher Besitz Otto I.

1386

Friedrich von der Tann erwirbt von Berthold von Bibra zwei Höfe in Nordheim. So fasst diese hessische Familie hier Fuß.

1577

Erweiterung des Weißen Schlosses.

1578

Errichtung oder Umbau des Alten Gelben Schlosses.

18. Jhdt.

Nebau des Neuen Gelben Schlosses.

1803 / 1810

Friedrich von der Tann verkauft seine Güter in Nordheim an verschiedene Parteien.

Quelle: Anton Rahrbach, Jörg Schöffl, Otto Schramm - Schlösser und Burgen in Unterfranken. Nürnberg, 2002


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück