Wappen von Neumarkt-Sankt Veit
STADTBEFESTIGUNG
Europa / Deutschland / Bayern / Mühldorf am Inn / Neumarkt-Sankt Veit

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Bild

Michael Wening Stich von Neumarkt um 1712.

KURZINFO

Von der ehemaligen Stadtbefestigung von Neumarkt-St.Veit haben sich am Ende des langgestreckten und recht ansehnlichen Marktplatzes die beiden Stadttore erhalten. Der Sitz des herzoglichen Pflegers hingegen, befand sich außerhalb der befestigten Altstadt auf Schloss Adlstein.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
48° 21' 43.00"N, 12° 30' 28.00"E - Oberes Markttor
48° 21' 35.50"N, 12° 30' 33.00"E - Unteres Markttor
Höhe: ca. 441 m über NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
München A94 bzw. B12 in Richtung Mühldorf am Inn/Passau. Ausfahrt 20 Mühldorf-Nord auf B299 in Richtung Landshut/Erharting (ca. 95 km).
Kostenlose Parkplätze am Stadtplatz.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
Neumarkt-Sankt Veit ist mit der DB erreichbar.
Eintritt

Öffnungszeiten
Außenbesichtigung jederzeit möglich.
Im unteren Markttor befindet sich heute der Jugend- und Kulturtreff "Turm 1542"

Eintritt

Eintritt
k.A.

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
Turm 1542
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten

Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine

Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.
weitere Infos
Weiterführende Information
Verwaltungsgemeinschaft Neumarkt-Sankt Veit
lk-mue-kl.de.tl
Literatur

Weiterführende Literatur
Neumarkt-Sankt Veit (in Zusammenarbeit mit PLANKREIS) - Wiederbelebung historischer Bausubstanz in alter Kulturlandschaft, April 2002.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2013