Wappen von Schorndorf
Burg Neuhaus / Schorndorf - Bayern
Historie


1254

Erste urkundliche Erwähnung.

14. Jhdt.

Eigentum der "Satelpogner von dem Newnhaus".

1445

Herzog Albrecht läßt das gefürchtete Raubritternest Neuhaus bei einer Strafexpedition einnehmen.

16. - 17. Jhdt.

Mehrfacher Besitzerwechsel.

1829

Die inzwischen zur Ruine gewordene Burg gelangt an die Fürsten von Thurn und Taxis, danacht geht sie in Privatbesitz über.

(Quelle: Ursula Pfistermeister - Burgen und Schlösser der Oberpfalz - Regensburg, 1974)


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück