Wappen von Sigmaringen
Burg Neugutenstein (Gebrochen Gutenstein) / Sigmaringen - Baden-Württemberg
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
Von Sigmaringen in Richtung Beuron, zwischen Inzigkofen und Gutenstein, mündet von Norden die Schmeie in die Donau. Die linke Talkante beeindruckt durch bizarre Felsformationen. Auf einer isolierten Felsnadel lag die sturmfreie Burg Neugutenstein (auch Gebrochen Gutenstein genannt).

Parkplätze:
Unterhalb des Burgfelsens befindet sich ein Wanderparkplatz.
Eintritt

Frei zugänglich.
Die ehem. Kernburg ist nur für Kletterer zugänglich, Haken vorhanden..

Gastronomie
Gastronomie in der Umgebung.
Übernachtungsmöglichkeiten
Auf der Burg nicht möglich.
weitere Infos

-

Literatur

Günter Schmidt - Burgenführer Schwäbische Alb - Band 3. Biberach, 1990.

Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück