Wappen von Neubrunn
STADTBEFESTIGUNG
Europa / Deutschland / Bayern / Würzburg / Neubrunn

Information

Bilder

Historie

Grundriss

1290 - Elisabeth Gräfin von Hohenlohe überlässt anlässlich der Gründung eines Spitals ihren Neubrunner Besitz dem Deutschen Orden.

1380 - Der Deutschmeister Konrad Rüd erhält vom Würzburger Bischof Gerhard von Schwarzburg die Erlaubnis das "Haus Neubrunn" zu befestigen.

1397 - Deutschmeister Konrad von Egloffsheim erhält von König Wenzel die Erlaubnis das "Ordensdorf Neubrunn" zu befestigen.

1414 - Der Mauerring um Neubrunn wird fertiggestellt.

1484 - Der Deutsche Orden gibt seinen Besitz Neubrunn auf.

Quellen: Ursula Pfistermeister - Wehrhaftes Franken, Band 2: um Würzburg. Regensburg, 2001.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011