Wappen von Neubeuern
Burg Neubeuern / Neubeuern - Bayern
Historie


ca. 12 Jhdt.

Gründung der Burg durch die Herren von Falkenstein.

1388

Ritter Harprecht von Harskirchen erhält die Burg vom Regensburger Domstift.

1400

Ritter Wolfhart von Alben zu Teubenbach kauft die Burg.

1403

Ritter Jakob von Thurn erwirbt den Besitz.

1642

Die Burg geht an den Grafen von Maxlrein und Freiherrn von Nothaft-Weißenstein über.

1670

Die Grafen von Preysing im Besitz von Neubeuern.

19. Jhdt.

Freiherr von Wendelstadt erwirbt den Besitz.

(Quelle: Geographisch-Historisches Handbuch von Bayern, 1895)


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück