Wappen von Wiesenttal
BURG NEIDECK
Europa / Deutschland / Bayern / Forchheim / Wiesenttal-Streitberg

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtansicht der Burg aus dem Tal der Wiesent.
(780 x 504 Pixel)

KURZINFO

Die Burgruine Neideck gilt als Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz. Sie ist eine der schönsten Burgruinen Deutschlands. Auf der gegenüber liegendenden Talseite liegen in Sichtweite die Ruinen der Burg Streitberg.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
k.A.
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Die A73 an der Anschlußstelle Forchheim verlassen und dann über die B470 in Richtung Ebenmannstdt. Der B470 bis Streitberg folgen und dann rechts zum Freibad (Dorfstr.) abbiegen. Kostenlose Parkmöglichkeiten am Freibad. Von dort ca. 15-20 min Fußweg zur Burg.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
k.A.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
nicht zugänglich
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur
Weiterführende Literatur
Hellmut Kunstmann - Die Burgen der südwestlichen Fränkischen Schweiz. Würzburg, 1971.
Klaus Leidorf u.a. - Burgen in Bayern. Stuttgart, 1999.
Ursula Pfistermeister - Wehrhaftes Franken (Band 3). Nürnberg, 2002.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009